CAREkonkret - 17.01.2020 | Steffen Heinze | HEIME
Revitalisierung statt Parkhaus

Wie ein Pflegeheim vor dem Abriss bewahrt wurde

Von Steffen Heinze Bonn // Wenn der Brandschutz und steigende Komfort-Anforderungen an Pflegeimmobilien mit der Gebäudesubstanz aus den 1950er-Jahren kollidieren, sind neue Lösungen gefragt. Individualität zum moderaten Preis, der für ältere Menschen nach dem Berufsleben bezahlbar ist - geht das? Im Bonner Süden hat sich ein Pflegeheim-Betreiber dieser Frage gestellt - zusammen mit einem Architekten. Das Ergebnis: ein ebenso kreatives wie tragfähiges Konzept. Das im Bau befindliche Haus der Begegnung in der Bundesstadt liegt nur zehn Minuten vom Rhein entfernt. Hier entstehen am Stadtrand in schöner Lage attraktive Mietwohnungen auf bezahlbarem Niveau. Bauherr ist die Evangelische ...
Neugierig geworden?
Nutzen Sie alle Inhalte jederzeit und überall!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren 14-tägigen Probe-Zugang!
Login
Probeabo
Abonnieren