CAREkonkret - 12.08.2022 | Ralph Wißgott | NACHRICHTEN
Wie und wann sich Gas- und Strompreis auf die Vergütungssätze auswirken

Energiekosten realistisch für Verhandlungen kalkulieren

Von Ralph Wißgott Wir sehen es alle täglich an den Tankstellen, da hat sich der Kraftstoff bereits deutlich verteuert, was in der Pflegebranche vor allem die ambulanten Pflegedienste deutlich spüren. Allerdings werden die Kraftstoffpreise sehr vermutlich im September, wenn der sog. Tankrabatt wieder entfällt, noch weiter ansteigen. Für Strom und Gas werden die Preissteigerungen erst noch erwartet. Und genau in der Bezeichnung "werden" liegt die immense Gefahr. Denn aktuell sind diese Steigerungen in vielen Bereichen noch nicht angekommen und somit auch noch nicht spürbar. Die meisten Pflegeeinrichtungen "profitieren" aktuell noch von alten, bestehenden Gas- oder Stromlieferverträgen ...
Neugierig geworden?
Nutzen Sie alle Inhalte jederzeit und überall!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren 14-tägigen Probe-Zugang!
Login
Probeabo
Abonnieren