CAREkonkret - 12.08.2022 | MARKT
Kapital für weiteren Ausbau der Geschäftsaktivitäten

Europ Assistance übernimmt Mehrheit an Pflegix

Bochum // Im Rahmen einer Kapitalerhöhung sichert sich Europ Assistance Deutschland die Mehrheit am Pflege-Startup Pflegix und baut damit ihre Aktivitäten im Bereich Digital Health weiter aus.Die Generali-Tochter arbeitet seit 2019 mit dem Pflege-Start-up zusammen und gehört seitdem auch zu den Investoren. Zudem beteiligten sich der bestehende Investor Thomas Wötzel und der Pflegix-Gründer und Technikchef Andreas Helget an der Finanzierungsrunde. Hinzu kommt ein Wechsel an der Spitze des Start-ups: Der Mitgründer und bisherige Geschäftsführer Tim Kahrmann verlässt Pflegix nach sechs Jahren. Neuer Geschäftsführer wird Thomas Wötzel. Seit Januar diesen Jahres gehört der Investor bereits zur Geschäftsführung des Start-ups. ...
Neugierig geworden?
Nutzen Sie alle Inhalte jederzeit und überall!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren 14-tägigen Probe-Zugang!
Login
Probeabo
Abonnieren