CAREkonkret - 12.08.2022 | Steve Schrader | NACHRICHTEN
Pflegekräfte am Erfolg des Unternehmens beteiligen

Kontroverse Diskussion um Korians Mitarbeiterbeteiligung

Von Steve Schrader Hannover // Die Nachricht hat für Aufsehen gesorgt: Deutschlands größter Pflegeheimbetreiber hat im Juli als erstes Unternehmen in der Pflege ein Mitarbeiter-Beteiligungsprogramm aufgelegt. Der europäische Pflegeheimbetreiber verfolgt damit nach eigenen Angaben das Ziel, Mitarbeitende langfristig am Erfolg und Wachstum des Unternehmens zu beteiligen. Am 21. Juli 2022 hat Korian ca. 2,8 Millionen Aktien an die Teilnehmer des so genannten Korus-Plans übertragen. Knapp 9 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, Spanien, den Niederlanden und Großbritannien haben an diesem Tag Aktien erworben, etwas mehr als 15 Prozent der Teilnahmeberechtigten. Korian Deutschland CEO Marc-Alexander Burmeister ...
Neugierig geworden?
Nutzen Sie alle Inhalte jederzeit und überall!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren 14-tägigen Probe-Zugang!
Login
Probeabo
Abonnieren