CAREkonkret - 12.08.2022 | THEMA DER WOCHE
IT-Report

Pandemie sorgt für digitalen Schub

Eichstätt // Die Corona-Pandemie hat nach Erkenntnissen der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) für einen Digitalisierungsschub in der Sozialwirtschaft gesorgt. Der Einsatz von Informationstechnologie (IT) sei im Durchschnitt mobiler und flexibler geworden, und der IT-Betrieb sei professionalisiert worden, teilte die KU in ihrem jährlichen, zusammen mit der Hochschule Hof herausgegebenen IT-Report für die Sozialwirtschaft mit. Dass die IT-Ausgabenquote seit 2019 um zwölf Prozent gestiegen sei, könne nach Ansicht der Autoren als klares Zeichen dafür gewertet werden, dass der Nachholbedarf vielerorts erkannt wurde. "Die Daten unseres Reports zeigen, dass weiterhin beträchtliche IT-Investitionen getätigt werden", so Keidenweis. Dabei habe sich das ...
Neugierig geworden?
Nutzen Sie alle Inhalte jederzeit und überall!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren 14-tägigen Probe-Zugang!
Login
Probeabo
Abonnieren