CAREkonkret - 12.08.2022 | NACHRICHTEN
Gründerin der Grauen Panther

Trude Unruh verstorben

Wuppertal // Die Mitbegründerin des Seniorenschutzbundes und der Partei Graue Panther, Trude Unruh, ist tot. Wie die Stadt Wuppertal bestätigte, war Unruh bereits am 30. November vergangenen Jahres im Alter von 96 Jahren gestorben. Der Tod der ebenso streitbaren wie streitlustigen Politikerin wurde allerdings erst jetzt öffentlich. Der Bundesverband Graue Panther würdigte die 1925 als Gertrud Kremer geborene Aktivistin auf seiner Homepage als "unermüdliche Kämpferin für die Rechte der Alten und Jungen". Der Anlass, sich für die Rechte der Alten zu engagieren, soll eine Freundin ihrer Schwiegermutter gewesen sein, die in einem 20-Bett-Zimmer in einem Altenheim einquartiert worden sei. Nach ...
Neugierig geworden?
Nutzen Sie alle Inhalte jederzeit und überall!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren 14-tägigen Probe-Zugang!
Login
Probeabo
Abonnieren